About Event | Registration | News   tr flag   de.flag

Tumorchirurgie

Tumore entstehen durch gehäuftes Auftreten von Veränderungen in bestimmten Genen, diesen Vorgang nennt man Entartung. Alternativ kann eine Entartung durch Viren und Bakterien erfolgen, bei denen eine fortlaufende Erregung  mit Zytokinen durch die Immunreaktion und mit Wachstumsfaktoren zum Ersetzen der zerstörten Zellen auftritt. Durch eine häufige Zellteilung wird die Entstehung von Mutationen beim Kopieren des Genoms begünstigt.


Wie wirken sich Tumore auf den Körper aus?

Die Medizin unterscheidet grundsätzlich zwei Kategorien von Tumoren -gutartige und bösartige Tumore. Gutartige Tumore wachsen typischerweise langsam und führen zu keinen Komplikationen im Körper des Patienten. Einige gutartige Tumore können sich jedoch durch Mutation zu malignen, also bösartigen Tumoren verändern. Tumore können durch vermehrtes Wachstum Druck auf umliegendes Gewebe ausüben. Dadurch kann es zu Gewebeschwund in angrenzenden Bereichen kommen.

Knochen und Weichteiltumoren können aufgrund ihres Wachstums mit fortschreitender Knochenzerstörung nicht nur zu Schmerzen und zum Bruch des Knochens, sondern letztendlich auch zum Tode führen


Wie können Tumore therapiert werden?

Unser Team zusammengesetzt aus Tumororthopädie,  Chirurgie, Radiologie, Onkologie(Kinderonkologie),Strahlentherapie, Pathologie und bietet modernste operative und onkologische Verfahren.

Die Tumortherapie erfolgt durch operative Tumorentfernung , Bestrahlung mit ionisierenden Strahlen und/oder Chemotherapie.
Bei bestimmten bösartigen Tumoren gibt es zusätzliche, spezielle Therapieoptionen.

Von frühzeitigen Untersuchungen zur Abklärung von etwaigen Unregelmäßigkeiten, über die Behandlung verschiedenster Tumorarten, bis hin zu möglichst geringen Eingriffen können wir in unserer Klinik ausgezeichnet versorgen.

  • Diagnostische Abklärung von Tumoren
  • Behandlung von gut- und bösartigen primären Knochentumoren und Weichteiltumoren
  • Behandlung von Knochen- und Weichteilmetastasen
  • Extremitätenerhaltende Operationsverfahren
  • Rekonstruktion nach Tumorresektion – Tumorenendoprothesen- Verbundosteosynthesen bei Knochenmetastasen
  • Amputation


Ich biete Ihnen folgende Leistungen an:

  • Mitbeurteilung suspekter Befunde.
  • Schnelle Antwort auf Ihre Zuweisung, umfassende Information für Sie.
  • Rasche Untersuchung, Biopsie und diagnostische Sicherheit für den Patienten.
  • Umfassende Beratung der Patienten und ihrer Angehörigen.
  • Multidisziplinäre Tumorkonferenz zur Optimierung der Behandlungsstrategie.
  • Kompetente Planung des operativen Vorgehens, der Chemo- und Strahlentherapie.
  • Extremitätenerhalt bei malignen Tumoren meist möglich.
  • Optimierte Versorgung auch komplexer Patienten und Kinder jeglichen Alters.




tumor

tumor2
           Chondrosarkom distaler Femur mit Tumorprothese

Über mich

Ich bin auch aktiv in Social Media. Sie können mir auf Facebook, Youtube und Linkedin  folgen.

Stay connected on:

  

Kontakt

Clinic Bel Etage
 Reichsstraße 59
    40217 Düsseldorf
 0211 781 795 40
 0211 781 795 99
 0163 7644221
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!